Hundeheimat

Die Spezialeinrichtung für problematische Hunde

Die Hundeheimat ist eine Spezialeinrichtung für problematische Hunde. Wir nehmen Hunde stationär auf, und arbeiten täglich ganz individuell mit ihnen. Das Team besteht ausschließlich aus auf problematische Hunde spezialisierten Hundetrainern. Auf unserem Gelände gibt es sowohl Gruppen-, wie auch Einzelhaltung. Je nach Kompatibilität werden 2 oder mehr Hunde gezielt und unter Aufsicht zusammengeführt, oder leben komplett zusammen.

Alle Hunde werden in unseren Alltag integriert. Das bedeutet, dass sie in den Gemeinschaftsbereichen für das Team mitlaufen dürfen: sie dürfen zum Beispiel beim gemeinsamen Essen dabei sein, oder am Abend in gemütlicher Runde bei uns sein. Es soll so familiär wie möglich sein – eine Hunde-HEIMAT eben!

Natürlich trainieren wir aber gezielt und individuell mit ihnen, entweder auf dem Gelände oder auch außerhalb mit vielen Ortswechseln, damit die Hunde das Gelernte generalisieren lernen.